Aktuelle Meldungen

nordrhein_westfalen
Freitag, 19. April 2019, 17:30 Uhr
Köln-Godorf, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 29931

Störfall bei Shell
Außergewöhnlich große Fackel setzt große schwarze Rauchwolke weithin sichtbar über Köln frei

Stromausfall in Rheinland-Raffinerie sorgt für Totalausfall - Bevölkerung sollte Fenster und Türen geschlossen halten

Bildergalerie vorhanden

(et) Wer sich am Freitagabend wunderte, warum eine große schwarze Rußwolke über Köln zog, dies lag an einem Stromausfall, der im Shell-internen Kraftwerk im Stadtteil Godorf zu einem Dampfmangel geführt hatte. In dessen Folge ist die Sicherheitseinrichtung der Rheinland-Raffinerie angesprungen und setzte eine ungewöhnlich große Hochfackel frei. Dabei entstand die große Rußwolke, die kilometerweit zu sehen war. Die Behörden wurden informiert und die Feuerwehr kam vorsorglich zum Betriebsgelände. Die Bevölkerung sollte Fenster und Türen geschlossen halten. Die Kraftwerksleitung entschuldigt sich bei den Nachbarn für die Belästigungen.


Mehr
niedersachsen
Freitag, 19. April 2019, 16:45 Uhr
Westerstede, Landkreis Ammerland, Niedersachsen
News-Nr.: 29930
Bildergalerie vorhanden

(sg) Feuerwehreinsatz auf dem Gelände des Paketdienstes UPS in Westerstede. Auf hinteren Bereich des Hofes des Unternehmens im Ortsteil Hüllstede brannte ein Müllcontainer. Die Feuerwehr konnte den Brand zum Glück schnell eindämmen, bevor die Flammen auf umstehende Fahrzeuge und eine nahe Grünfläche übergreifen konnten. Der Brand hatte sich bereits auf einer nahen Wiese ausgedehnt


Mehr
niedersachsen
Freitag, 19. April 2019, 16 Uhr
Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 29929

Car-Freitag:
Tuning-Szene nutzt traditionell das lange Osterwochenende für Saisonauftakt - US-Car-Freunde treffen sich in Oldenburg - Polizei nimmt unbelehrbare Verkehrsrowdys aufs Korn

Fans der US-Boliden präsentieren ihre chromglänzenden Fahrzeuge – Polizei ahndet mehrfach verkehrswidriges Verhalten im Umfeld des Szenetreffens

Bildergalerie vorhanden

(sg) Karfreitag ist auch Car-Freitag: Zumindest in der Tuning-Szene wird das lange Osterwochenende gerne für den Auftakt der Saison genutzt. Bei schönem Wetter zeigen dann die Hobby-Schrauber, was sie sich für ihre aufgemotzten Fahrzeugen über Winter neues einfallen haben lassen.

So auch bei einem US-Car-Szenetreffen in Oldenburg, wo diverse Fans der US-Boliden ihre mit Chrom verzierten, liebevoll hergerichteten Fahrzeuge aus Übersee präsentierten.


Mehr
niedersachsen
Freitag, 19. April 2019, 13:40 Uhr
Wardenburg, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 29928

Großbrand auf Reiterhof greift auf Wald über:
Brennender Radlader setzt Anbau einer Reithalle in Brand - Photovoltaik-Elemente platzen durch Hitze - angrenzender Wald wird durch Funkenflug in Brand gesetzt

Feuerwehr kann Waldbrand zum Glück schnell eindämmen – wohl immenser Sachschaden durch Feuer – vier Personen werden durch Rauchgase verletzt, Pferde können in Sicherheit gebracht werden

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Großalarm für die Feuerwehren in der Gemeinde Wardenburg am Karfreitag: Gegen 13:40 Uhr wurden die Wehren zu einem Brand auf einem Reiterhof im Ortsteil Astrup gerufen. Dort hatte offenbar ausgehend von einem brennenden Radlader ein Zwischenbau einer großen Reiterhalle Feuer gefangen. Die Flammen breiteten sich rasend schnell in dem Gebäude aus und erfassten auch die große auf dem Dach montierte Photovoltaikanlage. Aufgrund der Hitze platzen die großen Dachelemente der Anlage explosionsartig auf. Den Feuerwehrleuten und dem Personal gelang es zum Glück noch, in der Reithalle befindliche Pferde in Sicherheit zu bringen.


Mehr
hessen
Freitag, 19. April 2019, 2:20 Uhr
Steinau an der Straße, Main-Kinzig-Kreis, Hessen
News-Nr.: 29927
Bildergalerie vorhanden

(sg) Tödlicher Unfall auf der L3196 im hessischen Steinau an der Straße: Aus noch ungeklärter Ursache ist ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Richtung Steinau nach Marjoß fahrend Höhe des Erlebnisparks Steinau von der Straße abgekommen.

In einer leichten Rechtskurve geriet der Opel Corsa offenbar auf den Seitenstreifen, überschlug sich mehrfach und blieb kopfüber auf dem angrenzenden Feld liegen. Der Fahrer war offenbar nicht angeschnallt und wurde bei einem der Überschläge aus dem Fahrzeug geschleudert. Er war sofort tot. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt.


Mehr
niedersachsen
Donnerstag 18. April 2019, 21:30 Uhr
Bad Rothenfelde, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
News-Nr.: 29926

Feuerdrama in Wellness-Oase:
Sauna in Obergeschoss von Therme brennt plötzlich lichterloh - Feuerwehr muss 19 Badegäste von Dach retten - zunächst Unklarheit über zwei Vermisste - rund 200 Einsatzkräfte im Großeinsatz

Exklusive Aufnahmen zeigen meterhohe Flammen aus Obergeschoss und Dach der Therme - nach ersten Angaben fünf Personen leicht verletzt - Feuerwehr mit mehreren Drehleitern zur Menschenrettung im Einsatz - mehrere O-Töne mit Augenzeugen, Feuerwehr und Bürgermeister

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(gs/sg) Feuerdrama in einer großen Thermenanlage in Bad Rothenfelde: Kurz vor Ende der Geschäftszeiten geriet im Obergeschoss der modernen SPA-Anlage des Carpesol eine Sauna in Brand. Das Feuer muss sich rasend schnell ausgebreitet haben. Zum Eintreffen der ersten Kräfte loderten bereits Flammen aus dem Dach und Obergeschoss des Gebäudes, 19 Personen mussten über Drehleitern vom Dach und Obergeschoss gerettet werden. Nach Aussage des Einsatzleiters seien fünf Person beim Brand leicht verletzt worden, konnten aber nach ambulanter Behandlung durch einen Notarzt vor Ort entlassen werden. Zwei Personen galten zunächst als vermisst, eine Absuche musste aufgrund Brandssituation zunächst abgebrochen werden. Die Vermissten wurden aber offenbar später angetroffen. Die Angestellten hatten offenbar nach Ausbruch des Brandes vorbildlich reagiert und die Gäste aus dem 2. Obergeschoss, denen der Rückweg durch das Feuer versperrt war, auf die Dachterrasse in Sicherheit gebracht, von wo aus die Feuerwehr die Personen mit der Drehleiter leicht herunterholen konnte.


Mehr
hessen
Donnerstag 18. April 2019, 16:30 Uhr
Hemmen bei Schlitz im Vogelsbergkreis, Hessen
News-Nr.: 29925
Bildergalerie vorhanden

(gs) Das Frühjahr startet wie der Dauersommer angefangen hat - auch in Sachen Wald- und Flächenbränden: Nachdem in Brandenburg am gestrigen Tag schon ein erster Waldbrand die Einsatzkräfte in Atem hielt (News 29912), wurden Feuerwehrkräfte am frühen Abend im hessischen Vogelsbergkreis zu einem ausgedehnten Feldbrand gerufen. Ursächlich für das Feuer war offenbar ein Defekt an einem riesigen Häcksler, der bei der Feldarbeit Feuer fing und komplett ausbrannte. Das Feuer breitete sich rasend schnell über das Feld aus, so dass über 3/4 der Fläche verbrannten. Alleine an der verbrannten landwirtschaftlichen Maschine entstand ein Schaden von 680.000 Euro.


Mehr
niedersachsen
Donnerstag, 18. April 2019, ca. 15:00 Uhr
A2 Fahrtrichtung Hannover, nahe AS Lauenau, Niedersachsen
News-Nr.: 29924

Erneut schwerer Unfall auf der A2:
Lastwagen fährt an Stauende auf Sattelzug auf - Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Feuerwehr muss Mann aus Fahrerkabine befreien - Rettungshubschrauber im Einsatz - Autobahn in Richtung Hannover zeitweise voll gesperrt - Stau hatte sich aufgrund eines weiteren Unfalls gebildet - Ersten gestern ähnlicher Unfall nur wenige Kilometer entfernt

Bildergalerie vorhanden

(ah) Nachdem es erst gestern nur wenige Kilometer entfernt einen ähnlichen Unfall gab (siehe News-Nummer 29909), kam es am Donnerstagnachmittag auf der A2 bei Lauenau erneut zu einem Lkw-Unfall an einem Stauende: Aufgrund eines weiteren Unfalls kam es zu einem Rückstau, an dessen Ende ein Sattelzug stand; der Fahrer eines kleineren Lkw erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Der Aufprall war so heftig, dass der Fahrer in seiner völlig zerstörten Fahrerkabine eingeklemmt wurde. Rettungskräfte mussten ihn mit schwerem Gerät befreien; der Mann wurde anschließend mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


Mehr
niedersachsen
Donnerstag, 18. April 2019, ca. 13:45 Uhr
A1 Fahrtrichtung Osnabrück, nahe AD Stuhr, Niedersachsen
News-Nr.: 29923

Die Blechlawine setzt sich vor den Feiertagen in Bewegung:
Auffahrunfall sorgt für kilometerlangen Stau im beginnenden Osterreiseverkehr auf der A1

Zwei Fahrzeuge kollidieren auf der Autobahn nahe des Stuhrer Dreiecks - Verkehr wird einspurig vorbeigeleitet, langer Rückstau

Bildergalerie vorhanden

(ah) Vor den Osterfeiertagen setzt sich erwartungsgemäß die Blechlawine in Bewegung und - ebenso erwartungsgemäß - sorgen schon kleinere Unfälle für massive Behinderungen. So auch auf der A1 nahe des Sturer Dreiecks in Fahrtrichtung Osnabrück am Donnerstagnachmittag: Hier kollidierten zwei Pkw, so dass der Verkehr nur einspurig vorbeigeleitet werden konnte und schon bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau.


Mehr
baden_wuerttemberg
Donnerstag, 18. April 2019, ca. 10:00 Uhr
Nürtingen, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 29922

Spur der Verwüstung
Lkw rollt führerlos durch Straße, prallt gegen mehrere geparkte Autos, streift Rollerfahrer und kommt an Hauswand zum Stehen

Ursache offenbar ein Krankheitsfall am Steuer - Lkw-Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus - Leicht verletzter Rollerfahrer im O-Ton: "Er muss mich wahrscheinlich mit dem rechten Spiegel gestreift haben und dann bin ich zu Fall gekommen"

Bildergalerie vorhanden

(ah) Die Fahrt ließ eine regelrechte Spur der Verwüstung zurück: Am Donnerstagmorgen rollte ein Lkw führerlos durch eine Straße, prallte gegen mehrere geparkte Autos, streifte einen Rollerfahrer, der dadurch zu Boden stürzte und leicht verletzt wurde, und kam schließlich an einer Hauswand zum Stehen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Der Lkw-Fahrer hatte offenbar aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Näheres ist bislang noch nicht bekannt.


Mehr