niedersachsen
Donnerstag, 16. Mai 2019, ca. 10:00 Uhr
Seevetal, Landkreis Harburg, Niedersachsen
News-Nr.: 30118

Winterquartier von Zirkus in Brand geraten:
Mehrere Wohnwagen, Zirkuszelt, Lkw und Holzschuppen durch Feuer zerstört

Bevölkerung aufgrund starker Rauchentwicklung gewarnt - Hoher Sachschaden, keine Verletzten - Brandursache unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 16. Mai 2019, ca. 10:00 Uhr

Ort: Seevetal, Landkreis Harburg, Niedersachsen

 

(ah) Auf dem Gelände eines Hofes in Seevatal bei Hamburg ist am Donnerstagvormittag das Winterquartier des Circus Astelly bei einem Brand weitgehend zerstört worden. Ersten Angaben zufolge war das Feuer in einem Wohnwagen ausgebrochen und hatte sich - möglicherweise durch die Explosion einer Gasflasche - rasch ausgeweitet, so dass rasch weitere Wohnwagen, ein Sattelzug, das Zirkuszelt und ein Schuppen betroffen waren.

Zahlreiche Feuerwehrkräfte rückten an, um gegen den Brand vorzugehen. Der Einsatz gestaltete sich durch Probleme mit der Löschwasserversorgung als schwierig; es gelang jedoch schließlich, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die von dem Feuer betroffenen Objekte wurden jedoch weitgehend zerstört.

Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde eine Warnmeldung an die Bevölkerung herausgegeben. Die Brandursache ist noch unklar.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.