niedersachsen
Mittwoch, 17. April 2019, ca. 12:30 Uhr
Colnrade, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 29907

Aufmerksamer Nachbar bemerkt Brand und verhindert so Schlimmeres:
Komposthaufen im Garten von Einfamilienhaus gerät in Brand - Feuer greift auf Bäume über

Brand kann schnell gelöscht werden - Ursache unklar - Feuerwehr: "Nachbarschaft wird hier noch groß geschrieben"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 17. April 2019, ca. 12:30 Uhr

Ort: Colnrade, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ah) Ein Brand im Garten eines Einfamilienhauses in Colnrade im Landkreis Oldenburg hat am Mittwochmittag einen größeren Feuerwehreinsatz nach sich gezogen. Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt und die Löschkräfte alarmiert. Zunächst wurde ein Flächenbrand befürchtet, doch rasch stellte sich heraus, dass ein trockener Komposthaufen Feuer gefangen hatte.

Der Brand hatte bereits auf einige Bäume und Büsche übergegriffen, konnte aber rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Hausbewohner waren sich zum Brandzeitpunkt nicht zuhause, so dass der aufmerksame Nachbar, der zunächst nur ein Knistern hörte und dann genauer nachschaute, wohl Schlimmeres verhindert wurde: "Nachbarschaft wird hier noch groß geschrieben", so Frank Bollhorst von der Feuerwehr.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.