empty
Dienstag 16. April 2019, 17:30 Uhr
Hilter, Landkreis Osnabrück, NIedersachsen
News-Nr.: 29902

Abbiegenden Rollerfahrer übersehen:
Rollerfahrer will nach links in Hofeinfahrt biegen, dahinter fahrende Autofahrerin schätzt Situation falsch ein und setzt zum Überholen an

Schwer verletzter Rollerfahrer muss mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag 16. April 2019, 17:30 Uhr

Ort: Hilter, Landkreis Osnabrück, NIedersachsen

 

(et) Am Dienstagabend wurde auf einer Landstraße bei Hilter im Landkreis Osnabrück ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Rollerfahrer wollte nach links auf eine Hofeinfahrt einbiegen und drosselte deshalb seine Geschwindigkeit. Eine dahinter fahrende Autofahrerin schätzte diese Situation offenbar falsch ein und setzte zum Überholen an. In diesem Moment kreuzte der Rollerfahrer die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Er schlug in die Frontscheibe des PKW ein und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann wurde dabei schwerst verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen werden. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Für die Unfallaufnahme musste die Straße längere Zeit voll gesperrt werden.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.