hamburg
Donnerstag, 04. April 2019, 03:00 Uhr
Hamburg City-Nord
News-Nr.: 29814

Dramatischer Wohnungsbrand nach zwei Explosionen in Mehrfamilienhaus:
Bewohnerin liegt beim Eintreffen der Feuerwehr bewusstlos vor dem Haus – Feuer frisst sich durch Fassadendämmung nach oben

O-Ton Anwohner: „nach der zweiten Explosion hab ich gesehen wie die Anwohnerin aus dem Fenster geklettert ist, musste sofort an die Gastherme denken“

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 04. April 2019, 03:00 Uhr

Ort: Hamburg City-Nord

 

(et) Nach zwei Explosionen in einem Mehrfamilienhaus ist eine Wohnung in Hamburg komplett ausgebrannt.

Ein Anwohner wurde durch einen lauten Knall geweckt und sah sofort aus dem Fenster „Nach der zweiten Explosion sah ich wie die Nachbarin aus dem Fenster kletterte, ich musste sofort an die Gastherme denken“. Dann rief sofort die Feuerwehr und verließ mit seiner Tochter das Haus. Die eintreffenden Rettungskräfte fanden die Bewohnerin bewusstlos vor dem Haus. Dichter Qualm drang aus den Fenstern auf beiden Seiten des Hauses und das Feuer hatte sich bereits einen Weg durch die Fassadendämmung nach oben gesucht. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde das feuer von beiden Seiten bis in die Morgenstunden bekämpft. Die Bewohnerin wurde noch vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Bewohner konnten sich selbst retten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.