sachsen_anhalt
Mittwoch, 13. März 2019, 12:00 Uhr
Brocken, Sachsen-Anhalt
News-Nr.: 29649

Tief „Franz“:
Sturmböen und Schneeverwehungen auf dem Brocken – Verkehr der Brockenbahn aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt

Wetterbilder vom Brocken – Wenige Ausflügler am Gipfel - "Man kann nicht erahnen, wie kräftig der Wind ist" - "Ist ein kleines Abenteuer" - "Man hat Probleme, sich auf den Beinen zu halten"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 13. März 2019, 12:00 Uhr

Ort: Brocken, Sachsen-Anhalt

 

(ah) „Franz“ auf dem Brocken: Auch auf dem höchsten Berg des Harzes war es am Mittwoch alles andere als gemütlich. Orkanartige Böen fegten über den Gipfel und ließen Schneeverwehungen entstehen. Nur wenige Ausflügler kämpften gegen den Sturm an, zudem wurde der Verkehr der Brockenbahn aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.