niedersachsen
Mittwoch, 13. Februar 2019, ca. 09:30 Uhr
B1 bei Vechelde, Landkreis Peine, Niedersachsen
News-Nr.: 29409

Missglücktes Überholmanöver endet in schwerem Unfall:
Mercedes prallt auf B1 frontal mit entgegenkommendem Audi zusammen - Beide Fahrzeuge werden von der Fahrbahn geschleudert, Mercedes überschlägt sich - Eine Schwer- und ein Leichtverletzter

Dritter Pkw fährt in Unfallstelle und wird beschädigt - Bundesstraße längere Zeit voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019, ca. 09:30 Uhr

Ort: B1 bei Vechelde, Landkreis Peine, Niedersachsen

 

(ah) Ein missglücktes Überholmanöver endete am Mittwochmorgen auf der B1 zwischen Vechelde und Braunschweig in einem schweren Unfall: Ersten Angaben zufolge wollte die Fahrerin eines Mercedes ein anderes Fahrzeug überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Audi. Es kam zum Frontalzusammenstoß, beide Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn geschleudert, der Mercedes kam auf dem Dach zum Liegen. Zudem wurde noch ein Gold in den Unfall verwickelt, da dessen Fahrer nicht mehr ausweichen konnte und mit dem Audi kollidierte.

Die Unfallverursacherin erlitt schwere Verletzungen, der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Aufgrund des Unfalls musste die Bundesstraße für längere Zeit voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.