niedersachsen
Samstag, 12. Januar 2019, 17 Uhr
Haselünne, Landkreis Emsland, Niedersachsen
News-Nr.: 29174

Baum blockiert Landstraße:
Feuerwehr wird wegen blockierendem Baum auf L54 gerufen – Hauptteil des Baumes steht noch und muss wegen akuter Gefahr gefällt werden

Einsatzkräfte zersägen zunächst den auf der Straße liegenden Baumteil und fällen anschließend den umsturzgefährdeten Baum

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 12. Januar 2019, 17 Uhr

Ort: Haselünne, Landkreis Emsland, Niedersachsen

 

(sg) Ein großer Baum sorgte bei der Feuerwehr Haselünne am Samstagnachmittag für Arbeit. Zunächst waren die Kameraden auf die L54 zwischen Haselünne und Klein Berßen gerufen worden, weil dort ein Baum die Straße blockierte. Bei Eintreffen lag der dicke Stamm quer über der Fahrbahn. Die Feuerwehrleute erkannten aber schnell, dass dies nur ein Teil eines noch stehenden Baumes war und dieser drohte komplett umzufallen.

Daher wurde zunächst die Straße beräumt und anschließend auch der noch stehende Rest fachmännisch gefällt und zerlegt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.